Sie sind beim Hauptteil

Headline MarkierungHolzbodenreiniger

Wischzusätze für geölte Holzböden

Zwei Komponenten: Reiniger und Pflege

Die Wischzusätze für geölte Holzböden machen das Wasser gegenüber dem Holzbodenöl weniger aggressiv.

Die Reinigungszusätze sind so gewählt, dass zwar der Schmutz entfernt wird, das Holzöl aber kaum angegriffen wird.

Bei manchen Herstellern bestehen die Wischzusätze für geölte Holzböden aus zwei Komponenten, die abwechselnd verwendet werden:

  1. Die eine Komponente ist ein Reinigungsmittel, mit dem Schmutz effektiv entfernt aufgenommen werden kann.
  2. Die zweite Komponente reinigt nur sehr sanft. Dafür enthält sie aber verschiedene Öle und Wachse, die die Ölschicht des Holzbodens wieder aufbauen.

Mit zwei Eimern wischen

Arbeiten Sie am besten mit zwei Eimern: Ein Eimer mit Reinigungsmittel, einen Eimer, um den Lappen auszuspülen.

Den schmutzigen Lappen waschen Sie immer nur im klaren Wasser aus. So bleibt die Reinigungskraft des Reinigungsmittels viel länger erhalten und der Oberflächenfilm, der nach dem wischen auf dem Boden antrocknet, ist immer schön sauber.

Verwenden Sie genug Wischwasserzusatz

Die Herstellerangaben für die Dosierung sollten beachtet werden:
Nur wenn die Wischwasserzusätze in ausreichender Menge enthalten sind, kann das Wischwasser seine pflegende Wirkung enthalten.

Am Wischwasserzusatz zu sparen, ist auf lange Zeit ein teurer Fehler, da der Boden dann viel früher nachgeölt werden muss.

Amashaufer-Berglandparkett Pflegefibel für geölte Holzböden

"Absolut zu vermeiden sind salmiak- und amoniakhaltige oder scheurende Reiniger!" (Quelle: Amashaufer Bergland-Parkett Pflegefibel)
Fragen Sie uns und holen Sie sich eine Pflegefibel in unserem Ladengeschäft ab! (3-seitiges Faltblatt, sehr informativ)

Garantieansprüche und Gewährleistung

Alle Hersteller bieten für ihre Böden spezielle Reinigungs- bzw. Pflegemittel an.
Um die Garantie des Herstellers für die Oberfläche Ihres Bodens zu erhalten, müssen Sie diese Pflegemittel anwenden.

Grundsätzlich ist ein geölter Holzboden aber ein geölter Holzboden und Sie können frei entscheiden, welches Reinigungsmittel Sie verwenden möchten.

Lesen Sie weiter unten, welche Reinigungsmittel für Holzboden von den verschiedenen Herstellern angeboten werden!

Holzbodenreiniger der Parketthersteller

BERGLAND: Spezialbodenseife

Bergland-Spezialbodenseife für die laufende Wischpflege und Reinigung der Parkettflächen.

  • Bergland Spezial-Bodenseife (Reiniger & Pflege kombiniert)
    980 ml: 23,80 € inkl. MwSt.
    Reicht für ca. 10 bis 20 Anwendungen

Inhaltsstoffe: 
Leinöl, Rizinusöl, Soja, Wasser, Pottasche, Bienenwachs, Alkohol, Orangenschalenöl, Eukalyptusöl.

Verarbeitung:
5 Verschlusskappen auf 5 Liter Wasser, nebelfeucht wischen (gut auswringen!)

Bei hartnäckigen Flecken reinigen Sie den Boden erst wie bei einer normalen Reinigung, indem Sie nebelfeucht wischen. Danach geben Sie die Spezial-Bodenseife pur auf den Boden und reinigen mit einem weißen nicht zu harten Tuch vorsichtig auf der betroffenen Stelle.
Achtung: 
Seife nicht länger als 5 Minuten einwirken lassen, anschließend restlos entfernen und mit etwas Bergland Clean&Polish nachbehandeln.
Vorher an unauffälliger Stelle auf Verträglichkeit testen!

Drüsedau: Bodenmilch und Pflanzenseife

Das Drüsedau Reinigungssystem besteht aus zwei Komponenten:

  1. Bodenmilch (zur regelmäßigen Unterhaltspflege)
    1 Liter: 9,50 € inkl. MwSt.
  2. Pflanzenseife Natur (zur Reinigung bei farblosen Böden)
    1 Liter: 10,48 € inkl. MwSt.
    Pflanzenseife Weiß (zur Reinigung weißer Böden)
    1 Liter: 12,16 € inkl. MwSt.

HAIN: Spezialseife und Spezialseife weiß, Hain Pflegeemulsion

Hain ist die einzige Firma, die eine spezielle Holzbodenseife für weiße Holzböden anbietet. Dem HAIN-Reinigungsmittel für weiße Holzböden ist ein weißes Pigment zugesetzt, das den Boden immer wieder aufhellt!

Inhaltsstoffe Hain Spezialseife farblos:
...

Anwendung Hain Spezialseife:
50ml auf 5 Liter lauwarmes Wasser geben und nebelfeucht wischen.

Hain-Tipp:
Das optimale Raumklima bei der Reinigung ist mind. 20°C und 55% bis 65% relative Luftfeuchtigkeit.
Wenn es draußen regnet oder sehr schwül ist, kann Ihr Holzboden nicht richtig trocknen. Wischen Sie an solchen Tagen besser nicht!

Holzbodenreiniger von Holzölproduzenten

Auro: Bodenpflege-Emulsion Nr. 431

  • Bodenpflegeemulsion Nr. 431 (Reiniger und Pflege)
    1 Liter: 18,90 € inkl. MwSt.
    5 Liter: 62,90 € inkl. MwSt.

Zur Reinigung von leicht bis mittelstark verschmutzten Böden.
Die Bodenpflege-Emulsion eignet sich zur regelmäßigen Pflege von Holzböden.

Dosierung: 
In Wasser verdünnt: 100 ml bis 300 ml auf 10 Liter Wasser geben, je nach der erwünschten Pflegewirkung.
(Tipp: Ein halbvoller Eimer enthält 5 Liter Wasser. Das genügt bei normaler Verschmutzung.)
Unverdünnte Anwendung: Die Bodenpflege-Emulsion kann auch unverdünnt angewendet werden. Sie muss dann nach dem Trocknen nachpoliert werden.
Vorsicht Selbstentzündungsgefahr: Bei unverdünnter Anwendung muss der Lappen nach der Anwendung gut ausgewaschen und offen zum Trocknen aufgehängt werden, da er sich sonst von selbst entzünden kann.

Inhaltsstoffe:
Leinöl, Carnaubawachs, Bienenwachs, Orangenöl, Alkohol, Xanthan, Eucalyptusöl, Pottasche, Thiazole, Wasser.

LIVOS: Trena Neutralreiniger und Glanos Pflegeemulsion

  1. Trena Neutralreiniger (zur Reinigung, wird jedes 1. und 2. und 3. mal angewendet.)
    0,25 Liter: 5,00 € inkl. MwSt.
    1,0 Liter: 9,80 € inkl. MwSt.
    2,5 Liter: 21,70 € inkl. MwSt.
    30 Liter: 236 € inkl. MwSt.
  2. Glanos Pflegeemulsion (wird jedes 4. mal angewendet.)
    0,20 Liter: 5,20 € inkl. MwSt.
    1,0 Liter: 13,00 € inkl. MwSt.
    2,5 Liter: 28,00 € inkl. MwSt.
    30 Liter: 293 € inkl. MwSt.

Die Glanos Pflegeemulsion wird nur jedes 4. mal angewendet, da sich sonst eine zu dicke Wachsschicht aufbaut.

Inhaltsstoffe TRENA Neutralreiniger:
Wasser, Reetha-(Waschnuss-) Extrakt, Zucher-Fettsäure-Kondensat, Zitronensäure und Parmetol® MBX.

Inhaltsstoffe GLANOS Pflegeemulsion:
Wasser, Pottasche, Schellackwachs, Carnaubawachs, Japanwachs, Kaliumseifen des Maiskeimöls, Zucker-Fettsäure-Kondensat, Zitronensäure, Ethanol, Glycerin und Parmetol® MBX.


Dosierung Neutralreiniger: 
1 Esslöffel in 10 Liter Wischwasser geben und nebelfeucht wischen.

Bei starker Verschmutzung kann der Neutralreiniger auch pur angewendet werden. Danach gut mit Wasser und Pflegeemulsion aufwischen, so dass keine Rückstände des Neutralreinigers bleiben.
Vorher an unauffälliger Stelle auf Verträglichkeit testen!

Dosierung Pflegeemulsion:
1 Esslöffel in 5 Liter Wasser geben und nebelfeucht wischen.

KREIDEZEIT Carnaubawachs Emulsion

Der Purist unter den Wischwasserzusätzen für Holzfußböden: Die Carnaubawachs-Emulsion von Kreidezeit enthält nur Wasser, Carnaubawachs und natürliche Emulgatoren. Hier ist garantiert keine giftige Substanz enthalten! 

  • Carnaubawachs Emulsion
    1 Liter: 9,90 €
    5 Liter: 47,00 €
    10 Liter: 89,10 €

Inhaltsstoffe:
Wasser, Carnaubawachs, Emulgator auf Basis natürlicher Fettsäuren

Anwendung:
3 EL in 8 bis 10 Liter handwarmes Wasser geben und nebelfeucht wischen.