Sie sind beim Hauptteil

Headline MarkierungHolzboden und Fertigparkett

Holzdielen gibt es in drei Varianten:

Massivholzdielen, die aus einem einzigen Stück Holz bestehen, 3-Schicht Landhausdielen mit Nutzschicht, Mittellage und Gegenzug sowie 2-Schicht Landhausdielen mit Nutzschicht und Mittellage, aber ohne Gegenzug.

Welche Diele Sie verwenden können, hängt von der Aufbauhöhe ab, die in Ihrer Wohnung möglich ist.

Holzboden

 

Holzböden erhalten die Wärme

Holzfussböden sind immer warm: Auf einem Holzboden liegt man immer angenehm.

Holz ist eine Material, das sich warm anfühlt, selbst wenn es kalt sind: Ein Schlitten aus Holz lässt sich im Winter problemlos tragen, bei einem Skistock aus Metall werden die Finger dagegen schnell klamm. Das hat die Ursache darin, dass Holz die Wärme behält und nicht wegleitet. 

So ist auch mit dem Fußboden:

Auf einem Boden aus Holz, wie Parkett und Massivdielen, oder Kork, bekommen Sie nie kalte Füße. Im Unterschied dazu ist ein Linoleum-Boden oder ein Boden aus Laminat selbst im Sommer unangenehm kühl und nie ein Ort, auf den man sich legen möchte.

Ein warmer Boden ist ein Gewinn an Wohn- und Lebensqualität.
Auf einem Boden aus Holz oder Kork können Sie liegen, um zu lesen, Sport zu treiben oder einfach nur zum Entspannen. Und Kinder können wunderbar auf solchen warmen Böden spielen.

 

Gerne informieren wir Sie in einem persönliche Gespräch.
Rufen Sie uns einfach an oder kommen Sie in unser Ladengeschäft in Stuttgart Bad-Cannstatt.