Sie sind beim Hauptteil

Headline MarkierungMassivholzdielen

Massivholzdielen

Massivholzdielen bestehen aus einem einzigen Stück Holz. Deswegen spricht man von einem massiven Holzboden.

Massive Holzdielen wirken sehr naturnah und lebendig.

Massivholzdiele

Technische Massivholzdielen

Eine Besonderheitz ist die Firma Amashaufer-Bergland:
Die Holzdielen von Amashaufer-Bergland sind technische Massivholzdielen: Bei den Dielen von Amashaufer sind drei Schichten des gleichen Holzes (Eiche, Esche, Buche, Ahorn) übereinander kreuzverleimt. Die Diele besteht also massiv aus einem einzigen Holz. Trotzdem sind die Amashaufer-Berglanddielen extrem stabil gegenüber Zug und Schwund.

Impressionen von Massivdielen

Massivdielen aus Seekiefer, oxidativ geölt

Ein Holzboden aus Massivdielen

Verlegung von Massivholzdielenböden

Die einzelnen Dielen werden über Nut und Feder an Stirnseite und Breitseite zusammengesteckt.
Die Verlegemöglichkeiten sind:

  • Verschraubung auf einer Unterkonstruktion (Massivdielen ab 21 mm Stärke)
  • Verklammerung an der Unterseite (Ehrenreich, FeelWood)
  • Verklemmung zur Wand hin (Krottenthaler)
  • Verklebung.(alle Dielen)

Klammersystem

Die einzelnen Dielen sind auf der Rückseite gefräst und werden mit Klammern verbunden.

Bei der Klammerverbindung oder Stahlbügelverbindung wird der Stahlbügel unten an die letzte verlegte Reihe angesetzt.
Die folgende Reihe wird nach unten gedrückt und eingeklickt.

Rueckseite Massivholzdiele mit Klammerverlegung

Verschraubung

Die Holzschraube, mir Bohrkopf, wird von oben über der Feder angesetzt und in die Unterkonstruktion aus Holz geschraubt.

Unterkonstruktion zur Verschraubung von Massivholzdielen

Verschraubung der Massivholzdiele über der Feder

Stabilität bei Massivholzdielen

Da  Holzdielen vollständig aus der jeweiligen Holzart bestehen, benötigen sie eine höhere Dicke als Fertigparkett, um über lange Zeit formstabil zu bleiben.

Holzschnitt: Rift und Halbrift

Eine Ausnahme bildet der Holzboden vom Holzbodenwerk Stefan Ehrenreich: dieser wird schonend getrocknet und danach auf Rift oder Halbrift geschnitten.
Der Massivholzboden von Ehrenreich ist so ruhig, dass er sogar in 14 mm Stärke schwimmend verlegt werden kann. (Stahlbügelsystem)

Technische Massivholzdiele (Amashaufer)

3-Schicht Verleimung aus der gleichen Holzart

Eine einzigartige Besonderheit der Massivholzdiele bietet die Firma Amashaufer Berglandparkett an:

Bei Amashaufer wird die Massivholzdiele aufgesägt und in drei Schichten kreuzverleimt.
Dieser Vorgang entspricht der Produktion von Fertigparkett, da Fertigparkett auch aus mehreren Schichten verleimten Holzes besteht.

Bei Amashaufer besteht die Diele durch und durch aus einer Holzart, zum Beispiel Eiche.
Die Stabilität und Liegefestigkeit ist bei Amashaufer besser als bei Fertigparkett oder bei der einschichtigen klassischen Massivholzdiele.

3-Schicht Massivholzdiele von Amashaufer: 3 Schichten aus dem gleichen Holz

Holzdielen können Jahrhunderte überstehen.

Kratzer oder ausgetretene Stellen im Holzboden an stark beanspruchten Bereichen gehören nach so langen Zeiträumen zur Geschichte des Hauses.

Schrauben und Klammern

Empfindlichkeit gegenüber elektrischen und magnetischen Feldern

Sie sollten für die Verlegung Ihres Holzbodens auf jeden Fall die Variante der Verklebung wählen, wenn bei Ihnen oder Ihren Angehörigen eine Übersensibilität für elektrische und magnetische Felder (sog. Elektrosmog oder das Erdmagnetfeld) bekannt ist. Das Metall der Klammern bzw. der Schrauben verstärkt das Erdmagentfeld oder elektrische Felder der Hauselektrik oder sog. Handzstrahlungen im direkten Umfeld des Metalls. Diese Störung des elektrischen und magnetischen Feldes wirkt sich bei manchen Menschen negativ auf die Gesundheit aus.
Auf Wunsch verwenden wir Schrauben mit geringerer paramagnetischer Kennzahl, um die Störung des Magnetfeldes klein zu halten.